Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Options-Strategien Strategien zum saisonalen Handeln mit Optionen Antworten auf: Strategien zum saisonalen Handeln mit Optionen

  • Thomas

    Moderator
    7. Dezember 2021 um 16:08

    Unabhängig von der technischen und fundamentalen Analyse muss auch das Angebot bei den Optionen passen und, Du hast es schon erwähnt, ist so gut wie kein Volumen vorhanden.

    Um welche Uhrzeit hast Du den Screenshot gemacht? Bei der TWS muss man auch aufpassen, denn außerhalb der Haupthandelszeiten werden unpassende Optionspreise dargestellt und Du scheinst mit verzögerten Daten zu arbeiten (gelbe Punkte).

    Wichtiger als das Optionsvolumen ist jedoch das Open-Interest. Das Optionsvolumen zeigt die bereits gehandelten Stückzahlen an und das ist bereits erledigt und hat keinen weiteren Einfluss mehr auf die Preisbildung. Das Open-Interest zeigt uns jedoch die noch nicht gefüllten Optionen an und je höher diese Zahl ist desto liquider ist die Option.

    “Don’t be the only player in town” pflegte mein US-Mentor immer zu sagen …

    Übtrigens, der maximale Bid/Ask Spread sollte im Extremfall 7.5% nicht überschreiten.

    Besser wäre einer unter 4%. Der Bid/Ask Spread in Prozent berechnet sich wie folgt:

    (Ask-Bid)/Ask*100