Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Pro’s) CC writing Weeklys und Long Put LEAP Antworten auf: CC writing Weeklys und Long Put LEAP

  • Thomas

    Moderator
    11. Februar 2022 um 12:09

    Tjo, Das ist ein Dilemma:

    Man hat einen Wert eingebucht, dessen Kurs tief gefallen ist und und an dem man immer noch glaubt bzw. man den Verlust im Wert nicht realisieren möchte.

    Da ist Geduld angesagt.

    Du musst nun einen Mittelweg zwischen Prämieneinnahme und Kurspotential finden. Manchmal wirst Du bei Weeklies keine ausreichende Liquidität finden und Du musst auf Haupttermine ausweichen.
    Ich habe so einen Wert selber im Depot und es ist ziemlich ärgerlich. In diesem Fall versuche ich den Short Call am Kaufpreis der Aktie so weit in die Zukunft zu schieben, dass eine ordentliche Prämie rausschaut.<div>

    Das hat meiner Meinung nach folgende Vorteile:

    • Ich gebe der Aktie Zeit sich zu erholen
    • Sollte es zur Erholung kommen und der Werte w√ľrde mir ausgebucht werden, dann h√§tte ich keinen direktionalen Verlust
    • Ich muss mich damit nicht permanent befassen
    • Vielleicht gibt es jemanden der mir das Ding trotz vorhandene Zeitwerts noch abkauft – Dividendenplay, √úbernahmeszenario, Irrtum auf der anderen Seite

    Nachteile:

    • In Summe ist die Pr√§mieneinnahme nat√ľrlich geringer
    • Aktie kann zu einem tieferen Kurs √ľbernommen werden,
    • Aktie kann gegen Null fallen
    • Aktie kann aus dem Index ausgeschlossen werden, falls sie zu klein wird.

    Aber das direktionale Risiko hast Du ohnehin bei jedem WErt

    </div>