Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Pro’s) Mehr Diversifikaktion oder st√§rkere Fokusierung? Antworten auf: Mehr Diversifikaktion oder st√§rkere Fokusierung?

  • Rene

    Mitglied
    8. September 2021 um 18:35

    Hallo Thomas,

    damit habe ich eigentlich weniger Probleme. Mir ging es eher um das Optionsdepot und die Anzahl der aktiven Positionen. Lieber die Gr√∂√üe oder die Anzahl ver√§ndern. Ich habe zurzeit 30 aktive Positionen, 1 Poor Mans Covered Call, 2 Strangle, 12 Calls und 15 Puts. Ich k√∂nnte ja die Positionsgr√∂√üe verdoppeln und daf√ľr die Anzahl halbieren.

    Mein Problem ist, dass die M√∂glichkeiten f√ľr interessante Optionen fast ins Unendliche gehen, aber der Zaster dem entgegensteht. Allein am Sonntag habe ich 10 interessante Einstiege rausgearbeitet und davon sicherlich die H√§lfte auch bis Dienstag schreiben k√∂nnen. Sind dann aber doch nur MUV2, ADM, CW als Short Put mit einer Laufzeit bis 17.9. bis 15.10. geworden. Ich screene ja nur am Sonntag, da ich sonst jede Woche mal locker 10 Optionen auflegen k√∂nnte ūüėČ . Ich nehme ja auch am liebsten eine Laufzeit von 30 – 45 Tagen und je nach Saisonalit√§t w√ľrde ich auch teilweise bis auf 90 Tage noch rollen. Viele der saisonalen Optionen verkaufe ich ATM und komme somit auch auf sehr profitable Pr√§mien.

    Ich habe ja beim Kasseltrader auch eher eine gr√∂√üere Anzahl vernommen, aber viele andere sehen eine Gefahr der Un√ľbersichtlichkeit. Du bist ja auch konzentrierter unterwegs, was ist f√ľr dich eine ertr√§gliche und √ľberschaubare Gr√∂√üe?

    LG René