Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Mindset Ungewissheit Antworten auf: Ungewissheit

  • Thomas_MV

    Mitglied
    7. Oktober 2021 um 16:21

    Hallo Katharina,

    nat√ľrlich ist es nie sch√∂n anzusehen, wenn Aktien nach unten gehen und der Wert des Depots sich verringert. B√∂rse ist nun mal Psychologie und wird es auch immer bleiben.

    Es ist ebenfalls ein Unterschied, ob Du Dir ein Langzeitdepot aufbauen möchtest, oder nur kurz im Markt bist.

    Das erste, was ich brauche, um eine Aktie interessant zu finden, ist ein Blick auf den Chart. Am wohlsten f√ľhle ich mich bei einem langfristig steigendem Chart, ohne zu gro√üe Ausrei√üer nach untern oder oben. Dann gebe ich die Aktie in den Qualit√§tscheck lasse die Finger von Aktien, die unter 12 Punkten liegen, lieber 14-er und 15-er Kandidaten. Im Idealfalls kauft man an einem Down-Tag, wo sich selbst Qualit√§tsaktien dem Trend nicht wirklich entziehen k√∂nnen.

    Diese Strategie setzt ich nun beim Wheel-Trade um, so ist heute bspw. ein Tag, an dem es keinen Sinn hat, nach Trades zu schauen.

    Mit Langfristanlagen komme ich nicht so zurecht, ist mir einfach zu langweilig.

    Was man braucht, neben dem Mindset, ist die Disziplin, diesen auch einzuhalten. Eventuell ist das sogar noch die größere Aufgabe, die man zu meistern hat.

    Aktien sind, und ich glaube das dies unbestritten ist, mittel-und langfristig in Bezug auf die Rendite durch nichts zu schlagen. Deswegen glaube ich auch an diese Anlageklasse und auch dies gibt einem mentale Stärke.

    Gruß Thomas_MV