Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Power X Optimizer Wie seriös ist die Wheel Strategie Antworten auf: Wie seriös ist die Wheel Strategie

  • Markus

    Mitglied
    14. November 2021 um 16:37

    Ich muss immer schmunzeln, wenn ich diese Frage bekommen. Denn hinter dieser Frage steht der (Aber-)Glaube, dass die Jungs von Wall Street die Weisheit mit Loeffeln gefressen haben und wir als “kleine Trader” eh keine Chance haben – was absoluter Schmarrn ist.

    Hier sind die Gruende, warum es keinen Fond gibt, der das Wheel tradet:

    1.) Es ist wesentlich einfacher, 1-2 Millionen zu traden, also 2-3 Millarden zu traden. Hier ein Beispiel: Wenn ich 1 Millionen trade, muesste ich ca. 250 Kontrakte fuer UNG verkaufen. Bei 2 Millarden, waeren das 500,000 Optionskontrakte, und das geht natuerlich nicht. Damit wuerde ich den Markt bewegen. Deshalb traden die meisten Fonds Aktien. Die sind einfach liquider.

    2.) Und selbst bei Aktien traden: Die Fonds muessen diese riesigen “Block Orders” aufsplitten, damit sie Millionen von Aktien kaufen koennen. Du hast ja gesehen, was diese Woche passoert ist, als Elon Musk Aktioen im Wert von 6,5 Millarden verkauft hat: TSLA ist nach unten abgeknallt.

    3.) Also Fond musst Du GENAU sagen, was Du machst. Beispiel: Wenn Du ein “Energiefond” bist, dann kannst Du nur Energieaktion kaufen. Selbst wenn Du eine Riesenchance in einem anderen Sektor siehst, kannst Du keine Aktien aus dem anderen Sektor kaufen, weil Dein “Prospektus” sagt, dass Du nur Energieaktien handelst.

    4.) Beim Wheel gibt es kein Stop Loss. Und wenn ein Fond sagen wuerde: “Naja, wir traden hier eine Strategie ohne ein Stop Loss, und es kann sein, dass wir das ganze Geld verzocken”, dann bekommen die keinen Pfennig. Wenn ein Fond ein 15% drawdown hat, werden ganz massiv Gelder abgezogen.

    5.) Aus diesem Grunden muessen die Fonds muessen sehr risikoavers handeln, und das kennst Du ja: “The smaller the risk, the smaller the profits”. An der Boerse gibt es den Zusammenhang von “Risk” und “Reward”: Wenn Du eine hoehere Rendite erzielen willst, musst Du mehr Risiko eingehen.

    6.) Die Wheel Strategie wird von sehr vielen privaten Tradern sehr erfolgreich getradet, wie Du hier im Forum sehen kannst.

    Macht Sinn? ūüėé

    Gruss,

    – Markus