Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Options-Strategien Aktien synthetisch long oder short gehen Antworten auf: Aktien synthetisch long oder short gehen

  • Thomas

    Moderator
    20. November 2021 um 22:58

    1. Die synthetische Combo erhält keine Dividenden, muss aber bei Shorts auch keine Dividenden zahlen

    2. Das Aufsetzen kann durchaus etwas kosten, z.B. wegen den Bid/Ask Spreads bzw. Slippage und weil Put und Calls nicht 100% symmetrisch laufen. Um diese Kosten verschiebt sich der Breakeven.

    3. Man trägt das volle direktionale Risiko des Basiswerts mit und es gibt keine Hebelwirkung in der Position

    4. Der Short-Leg hat das das Risiko der vorzeitigen Ausübung, vor allem dann wenn er tief im Geld ist und über keinen Zeitwert mehr verfügt.

    5. Wenn Du eine eindeutige Marktmeinung hast und Du Dir über die zukünftige Marktrichtung im Klaren bist, bist Du mit einem Long Call oder Long Put m.M.n. besser dran, weil Du den Vorteil der Hebelwirkung hast.