Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Beginner) Automatisierter Trailing-Stop Order am Vortagestief in TWS möglich? Antworten auf: Automatisierter Trailing-Stop Order am Vortagestief in TWS möglich?

  • Thomas

    Moderator
    8. Januar 2022 um 13:43

    Es gibt bei Optionen noch ein anderes Phänomen, nämlich dass vor allem zur Markteröffnung die Preis verrückt spielen können und das führt zu sehr breiten BID/ASK Spreads und somit zur erhöten Wahrscheinlichkeit des Ausstoppens. In einigen Büchern kann man lesen, dass man in den ersten 15 bis 30 Minuten nach Markteröffnung keine aktiven Stopp im Markt haben und diese erst nach den Eröffnungsturbulenzen wieder gesetzt werden sollten.

    Oder andersrum gesagt: Man sollte keine Stopps auf Optionen über Nacht im Markt halten.

    Wenn man einen Stopp setzt, dann kann man diesen z.B. auf den Aktienkurs als bedingte Order in der TWS definieren. Die Option wird dann meistens zum MARKET Preis gehandelt werden, weil man nicht weiß wann der Aktienkurs den Stopp erreichen wird und wie es mit der Volatilität aussieht. Daher kann man den Optionspreis im Vorfeld nicht exakt berechnen und darum kommt die MARKET Oder zur Anwendung. Der Stopp wird also dann ausgelöst wenn die Aktie triggert und nicht der Optionspreis.

    Man kann sich aber die Mühe machen und jeden Tag mit einem Optionspreisrechner den voraussichtlichen Optionspreis für ein bestimmtes Kursniveau berechnen. Diese Kombination aus Aktienkurs plus Optionspreis kann dann als bedingte Order eingegeben werden.

    Das hat den Vorteil, dass man nicht abgefischt wird, aber auch den Nachteil dass bei einem GAP der Stopp nicht auslöst.

    • Diese Antwort wurde von  Thomas modifiziert 2 Jahre, 6 Monate aktiv..