Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Beginner) Eigene Margin tracken Antworten auf: Eigene Margin tracken

  • Bernd

    Mitglied
    4. Juni 2021 um 11:28

    Guten Morgen Vincent,

    vielen lieben Dank f√ľr deine schnelle Antwort und den Link zum Video. Habe ich mir angeschaut.

    Wieso ich die Margin gerne selber tracken w√ľrde? Ich habe ehrlicherweise in den letzten Monaten mit den Angaben bei IB (CapTrader) schlechte Erfahrungen gemacht. Das System hat die Margin nach der Umstellung nach Irland (Brexit-Wechsel) nicht mehr korrekt f√ľr die Einzelpositionen angezeigt bzw. berechnet. Die Umstellung auf Portfolio-Margin ist f√ľr mich auch nicht zufriedenstellend, da Sie ja gerade bei einem Crash nicht konservativ genug ausgelegt ist. In Summe vertraue ich den Angaben in der TWS daher nicht mehr wirklich und w√ľrde es gerne f√ľr mich selbst tracken. Aber du hast recht, die Margin √§ndert sich nat√ľrlich (t√§glich).

    Zudem habe ich leider noch keinen wirklichen Crash im Optionshandel gemacht und mir fehlt leider komplett das Gef√ľhl, wie die Margin sich dann ver√§ndern w√ľrde. Ich will allerdings auch nicht ganz ohne Margin arbeiten, sondern ein bewusstes Risikomanagement f√ľhren. Dazu z√§hlt f√ľr mich halt die Margin klar zu begrenzen.

    Du gibst im Video 50% trotz Portfolio Margin an. F√ľhlst du dich damit selbst, auch im Falle eines Crashs, ausreichend gesichert gegen einen Margin Call? W√§ren da nicht eher 30% sinnvoll?

    Gruß

    Bernd