Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Beginner) Schließen von Positionen bei Margin Problemen Antworten auf: Schließen von Positionen bei Margin Problemen

  • Thomas

    Moderator
    19. Juni 2022 um 17:42

    Ich nehme an dass Du ein Konto hast auf das die Portfolio-Margin zur Anwendung kommt. In diesem Fall berechnet der Broker das Gesamtrisiko Deines Portfolios. Bei einem Reg-T Margin Konto wird jede Position f√ľr sich selbst betrachtet. Die Portfolio Margin hat den Vorteil dass man gleichzeitig mehr handeln kann und den Nachteil dass man auch schneller an die Grenzen st√∂√üt.

    Wenn Du Dein Portfolio Delta kennst, dann weißt Du bei welcher Marktrichtung Dein Portfolio unter Druck gerät. Ich nehme mal an, dass fallende Märkte Dir zusetzen Рso wie es bei fast allen der Fall sein wird. Du brauchst also bärische Positionen die Dir bei fallenden Märkten entgegenkommen.

    Dazu z√§hlen z.B.: Short Calls, Bear Call Credit Spreads f√ľr Stillhalter bzw. Long Puts, Bear Put Debit Spreads.

    Wenn Du neue Positionen aufsetzt, zeigt Dir der Broker immer die Ver√§nderungen der Margin an, die eintritt falls die Position gef√ľllt wird. Du kannst hier also austesten ob die neue Position dir hilft oder schadet.

    Achte auch auf die Reihenfolge Deiner Handlungen. Du schreibst dass der gleichzeitige Verkauf von Call und der R√ľckkauf des Puts nicht zugelassen werden. Reduziere zuerst durch eine Position Deine Margin-Anforderung um dann den R√ľckkauf des Puts zu erm√∂glichen.

    • Diese Antwort wurde von  Thomas modifiziert 1 Jahr, 11 Monate aktiv..