Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Pro’s) CEFs nicht mehr handelbar? KID info

  • CEFs nicht mehr handelbar? KID info

    Posted by Torsten on 11. Februar 2023 um 13:20

    Hallo,

    seit diesem Monat sind meine CEFs bei mir nicht mehr handelbar, wie z.b. Hpi, lgi, bcat….

    Wohl wegen fehlenden Kid in deutsch, aber warum gerade seit diesem Monat? Kann man nun cefs generell nicht mehr handeln?

    Gruß

    Simon beantwortet 1 Jahr, 5 Monate aktiv. 3 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Rene

    Mitglied
    11. Februar 2023 um 14:19

    Bin ich des Englischen nicht ausreichend mächtig oder warum lese ich hier nichts von einer Produktsperrung?

    IBKR is required to provide EEA and UK retail customers with Key Information Documents (KID) for certain financial instruments, and Key Investor Information Documents (KIID) for funds.

    Relevant products include ETFs, Futures, Options, Warrants, Structured Products, CFDs and other OTC products. Funds include both UCITS and non-UCITS funds available to retail investors.

    Generally KIDs or KIIDs must be provided in an official language of the country in which a client is resident.

    However, clients of IBKR have agreed to receive communications in English, and therefore if a KID or KIID is available in English all EEA and UK clients can trade the product regardless of their country of residence.

    In cases where a KID or KIID is not available in English, IBKR additionally supports the German, French and Dutch languages as follows:

    German: The product can be traded by residents of Germany, Austria, Belgium, Luxembourg and Liechtenstein.

    French: The product can be traded by residents of France, Belgium and Luxembourg.

    Dutch: The product can be traded by residents of the Netherlands and Belgium.

  • Simon

    Mitglied
    12. Februar 2023 um 16:35

    Hallo,

    das hat etwas mit der europäischen Regulierung ((EU) Nr. 1286/2014 (PRIIP-Verordnung)) zu tun:

    F√ľr den Fondsbereich gelten derzeit noch Ausnahmeregelungen, die aber Ende 2022 auslaufen. Ab dem 01.01.2023 sind die PRIIP-Regelungen damit auch im Fondsbereich verpflichtend, was einige neue Herausforderungen sowohl f√ľr die Fonds und Kapitalverwaltungsgesellschaften als auch f√ľr die Fondsvertriebe mit sich bringt.

    Das Zitat stammt von FAQs zu den wichtigsten PRIIP-Vorgaben ab dem 01.01.2023 (gsk.de).

    Gr√ľ√üe

Melde dich an um zu antworten.