Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Broker & Co Currency Holding Fee

  • Currency Holding Fee

    Posted by Christian on 12. Februar 2022 um 15:59

    Hallo an alle,

    ich bin Kunde bei IB und habe jetzt in den Geb√ľhren gesehen, dass ich eine sogenannte Currency Holding Fee monatlich bezahlen muss. Da mir diese Geb√ľhr, ich zahle f√ľr J√§nner 2022 Euro 64,–, sehr hoch erscheint, w√ľrde mich interessieren, ob es jemandem √§hnlich wie mir geht, und er auch solch hohe Geb√ľhren zahlt. Ich w√ľrde auch gerne wissen, ob dies abh√§ngig von der Depotgr√∂√üe ist, und ob dies den Cash Betrag am Konto betrifft. Ich werde bei IB leider nicht f√ľndig. Vielleicht kann mir jemand helfen, in dieser Angelegenheit.

    LG Christian

    Christian beantwortet 2 Jahre, 4 Monate aktiv. 2 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Rene

    Mitglied
    12. Februar 2022 um 19:13

    Hallo Christian,

    f√ľr hohe Bargeldbetr√§ge k√∂nnen Zinsen anfallen. Du kannst es hier √ľberpr√ľfen. https://www.interactivebrokers.ie/de/index.php?f=47098&p=ihttps://www.interactivebrokers.ie/de/index.php?f=47098&p=i

    Eine Alternative zu Cash k√∂nnen Preferred Shares sein, der Luis Pazos hat da einiges zu ver√∂ffentlicht. Es gebt auch einen ETF, den man alternativ zu Einzelinvestment daf√ľr verwenden kann.

    Gruß René

  • Christian

    Mitglied
    12. Februar 2022 um 20:00

    Hallo Rene,

    danke f√ľr deine Antwort. Das mit den Preferred Shares w√§re eine √úberlegung wert. Die k√∂nnte man dann jederzeit auch wieder verkaufen, ohne dass Verluste dabei entstehen, und w√ľrden f√ľr weniger Cash sorgen, und daher auch f√ľr keine Negativzinsen.

    LG Christian

Melde dich an um zu antworten.