Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Broker & Co Currency Holding Fee

  • Currency Holding Fee

    Posted by Christian on 12. Februar 2022 um 15:59

    Hallo an alle,

    ich bin Kunde bei IB und habe jetzt in den Gebühren gesehen, dass ich eine sogenannte Currency Holding Fee monatlich bezahlen muss. Da mir diese Gebühr, ich zahle für Jänner 2022 Euro 64,–, sehr hoch erscheint, würde mich interessieren, ob es jemandem ähnlich wie mir geht, und er auch solch hohe Gebühren zahlt. Ich würde auch gerne wissen, ob dies abhängig von der Depotgröße ist, und ob dies den Cash Betrag am Konto betrifft. Ich werde bei IB leider nicht fündig. Vielleicht kann mir jemand helfen, in dieser Angelegenheit.

    LG Christian

    Christian beantwortet 2 Jahre aktiv. 2 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Rene

    Mitglied
    12. Februar 2022 um 19:13

    Hallo Christian,

    für hohe Bargeldbeträge können Zinsen anfallen. Du kannst es hier überprüfen. https://www.interactivebrokers.ie/de/index.php?f=47098&p=ihttps://www.interactivebrokers.ie/de/index.php?f=47098&p=i

    Eine Alternative zu Cash können Preferred Shares sein, der Luis Pazos hat da einiges zu veröffentlicht. Es gebt auch einen ETF, den man alternativ zu Einzelinvestment dafür verwenden kann.

    Gruß René

  • Christian

    Mitglied
    12. Februar 2022 um 20:00

    Hallo Rene,

    danke für deine Antwort. Das mit den Preferred Shares wäre eine Überlegung wert. Die könnte man dann jederzeit auch wieder verkaufen, ohne dass Verluste dabei entstehen, und würden für weniger Cash sorgen, und daher auch für keine Negativzinsen.

    LG Christian

Melde dich an um zu antworten.