Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Broker & Co Gebühren reduzieren bei Banx

Markiert: ,

  • Gebühren reduzieren bei Banx

    Posted by Hendrik on 24. September 2021 um 09:49

    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt seit einem Jahr bei Banx und eigentlich zufrieden, jedoch sind die 3$ pro US Trade natürlich nicht gerade billig.

    Hat von euch schon jemand mit Banx Gebühren verhandelt ? Gibt es da Voraussetzungen für eine Reduzierung der Gebühren oder ist das immer individuell ?

    Grüße

    Hendrik

    Hendrik beantwortet 2 Jahre, 8 Monate aktiv. 2 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Sebbo

    Mitglied
    24. September 2021 um 13:12

    Hallo!

    Lustig, ich habe mich diese Woche genau das selbe gefragt und eine E-Mail an Banx geschickt, am nächsten Tag kam ein Anruf und das Angebot, die Provision auf 2$ pro Kontrakt zu reduzieren.

    Ist immer noch höher als andere Anbieter aber momentan für mich OK.

    Also: Einfach nachfragen!

    Du solltest allerdings schon einige Optionen handeln, damit sie sehen, dass du ein aktiver Trader bist.

    Grüße
    Sebastian

    • Diese Antwort wurde von  Sebbo modifiziert 2 Jahre, 8 Monate aktiv..
  • Hendrik

    Mitglied
    30. September 2021 um 09:55

    Hallo zusammen,

    ich habe dann auch einfach mal eine Mail an Banx geschrieben und bekam am morgen darauf einen Anruf von Banx.

    Das Gespräch war sehr gut und mir wurde erklärt das die Gebühren an keine “knallharten Bedingungen” gekoppelt sind.

    Aber natürlich wird sich schon an den Umsätzen bzw. Depotgröße orientiert und das Alter des Depots bzw. die “Treue der Kunden” wird betrachtet.

    So kam es dann das ich erstmal von den 3$ auf 2,75$ Ordergebühr runtergestuft wurde.

    Zur Orientierung: Kunde bei Banx seit 01.01.2021 Depotgröße ca 25k.

    Grüße

    Hendrik

    • Diese Antwort wurde von  Hendrik modifiziert 2 Jahre, 8 Monate aktiv..

Melde dich an um zu antworten.