Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Steuern DE Ideen für die Steuererklärung (Optionshandel)

  • Ideen für die Steuererklärung (Optionshandel)

    Posted by Vincent on 8. Juni 2021 um 10:50

    Hallo liebe Community,

    da das Thema Steuererklärung für Optionshändler von vielen als sehr komplex und schwierig wahrgenommen wird, haben Luis Pazos und ich in einem Video versucht, die wichtigsten Punkte leicht und verständlich zu erklären. Wir sind natürlich keine Steuerberater und können diese nicht ersetzen aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen einen Ansatz für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Die Kommentare waren bisher sehr positiv und vor allem sind unter den zahlreichen Kommentaren auch noch viele weitere hilfreiche Tipps.

    Hier der Link zu dem Video:

    <yt-formatted-string force-default-style=””>Steuererklärung für den Optionshandel bei Interactive Brokers in wenigen Schritten einfach erklärt🙌🏻</yt-formatted-string>

    https://youtu.be/ZD9q78Jf3s8

    Stefan beantwortet 9 Monate aktiv. 10 Mitglieder · 19 Antworten
  • 19 Antworten
  • Option King

    Mitglied
    9. Juni 2021 um 12:40

    Vielen Dank für die top Infos 🙂

    • Vincent

      Mitglied
      9. Juni 2021 um 12:48

      freut mich, wenn es hilft 🙂

  • Ramona

    Mitglied
    11. Juli 2021 um 12:29

    Hallo,

    ich handele seit diesem Jahr das erste mal Optionen und bedanke mich für die ausführlichen Erklärungen zum Thema Steuererklärung und Erläuterungen bezüglich Interactive Brokers. Das war sehr hilfreich für mich.

    Liebe Grüße
    Ramona

    • Vincent

      Mitglied
      11. Juli 2021 um 13:51

      Hallo Ramona,

      vielen Dank für das Feedback. Freut mich natürlich sehr, wenn es von Nutzen ist.

      Viel Erfolg beim Optionshandel.

      Beste Grüße

      Vincent

    • Rene

      Mitglied
      15. Juli 2021 um 12:28

      Hallo Ramona,

      ich habe den Kontoauszug von IB mit den realisierten Umsätzen an den Steuerberater übermittelt und im letzten Jahr gab es keine Beanstandungen. Dieses Jahr bekommt er zusätzliche den informativen Steuerbericht und schauen wir mal was er dann sagt ;-).

      Ich habe aber auch fast nur CSP gehandelt und sehr wenig gerollt, angedient bekommen. Dieses Jahr sind noch ein paar Strategien Short Strangle und mehr Wheels hinzugekommen, aber auch da sehe ich keine Probleme.

      Ich gönne mir aber in den letzten Jahren den Steuerberater, da ich keine Lust mehr auf die Abrechnung hatte.

      VG René

  • Matthias

    Mitglied
    10. September 2021 um 21:44

    Mega toll @Vincent – Dankeschön. 🤩
    Ich muss dieses Jahr zum ersten Mal ran an diese Bulletten und habs es bisher einfach nicht richtig hinbekommen.

    • Vincent

      Mitglied
      12. September 2021 um 11:51

      Freut mich, wenn es hilft! Dann mal ran an die Buletten 😉

  • Stefan

    Mitglied
    30. Dezember 2021 um 12:20

    Hallo Vincent, Hallo Leute,

    @Vincent: Vielen Dank für das coole Video – hat mir in jedem Fall auch die Angst vor meinem ersten Abschluss für das aktuelle Jahr genommen!

    @all: Was mir noch nicht ganz klar ist: Wie geht Ihr jetzt mit offenen Optionen über den Jahreswechsel um – schließt Ihr die am letzten Handelstag, also morgen oder lasst Ihr diese auch über den Jahreswechsel offen?

    Danke Euch und beste Grüße,

    Stefan

    • Thomas

      Mitglied
      30. Dezember 2021 um 13:10

      Ich werde morgen meine Optionen und auch offene Positionen glatt machen. Soweit ich weiß werden Optionen speziell verrechnet und um mir den Aufwand zu sparen mache ich alles auf null.

      Grüße Tom

    • Rene

      Mitglied
      30. Dezember 2021 um 17:59

      Hallo Stefan,

      ich habe vor kurzem meine Steuerunterlagen für das Jahr 2020 zum Steuerberater gebracht und da dieses Thema noch einmal angesprochen. Meine Steuerberaterin hat überhaupt keine Probleme mit den offenen Positionen und wir haben verabredet alle in dem Jahr vereinnahmte Prämien als Einkommen zu melden. Ist zwar steuerlich nicht korrekt, aber viel einfacher mit dem Kontoauszug von IB zu belegen. Kein Finanzamt wird sich wegen zu früh deklarierten Einnahmen beschweren :-).

      Ich habe einfach kein Bock auf interne Verrechnungen und hoffe auch, dass die Einnahmen sich für die nächsten Jahre ziemlich einheitlich darstellen. Somit sollte es sich dann in den zukünftigen Jahren immer ausgleichen.

      Gruß René

      • Stefan

        Mitglied
        31. Dezember 2021 um 12:08

        Ich danke Dir vielmals. Das stimmt mich positiv 😉 wäre sehr ungünstig für mich gewesen jetzt pauschal alles glatt zu stellen. Ich wünsche Dir einen guten Start in das neue Traderjahr 😉

        • Rene

          Mitglied
          31. Dezember 2021 um 16:17

          Wünsche ich dir auch 💥

  • Mike

    Mitglied
    9. Januar 2022 um 21:13

    Hallo, interessant wäre , wie die Steuererklärung für das Jahr 2021 ausgefüllt wird. Dazu gibt es leider noch keine Videos.

    • Vincent

      Mitglied
      9. Januar 2022 um 21:18

      Welche Änderungen würdest du denn zu 2020 erwarten?

  • Mike

    Mitglied
    15. Januar 2022 um 14:00

    Ab 2021 gilt die max. Verlustverrechnung von 20 K und es sind auch paar Steuertöpfe hinzugekommen, die gab es 2020 noch nicht.

  • Mark

    Mitglied
    1. Oktober 2022 um 13:34

    Hallo, wirklich der beste Content, den ich bisher zum Thema deutsche Steuer und Interactive Brokers gesehen habe.
    Danke!

    • Vincent

      Mitglied
      8. Oktober 2022 um 20:52

      Na, das freut uns doch 🙂

  • Olaf

    Mitglied
    31. Juli 2023 um 10:37

    Hallo Vincent,

    kann man über das kostenlose TradingLoBook die Long Optionen tabellarisch erfassen.

    Gruß

    Olaf

  • Stefan

    Mitglied
    16. September 2023 um 13:38

    Hallo Vincent und alle anderen,

    ich sitze gerade vor meiner Steuererklärung für das Steuerjahr 2022, habe mir das obige Video noch einmal zur Unterstützung angesehen, muss aber leider feststellen, dass das aktuelle Steuerformular weitere Felder aufweist, die es zu dem Zeitpunkt des Videos noch nicht gab und nun weiß ich nicht ganz genau, wie ich das alles aus dem IB Report auseinander dividiere… Die neuen Felder sind:

    – In den Zeilen 18 und 19 enthaltene Einkünfte aus Stillhalterprämien und Gewinne aus Termingeschäften

    – Verluste aus Termingeschäften

    Vielleicht könnt Ihr hier nochmal ein Update machen?

    Vielen Dank und beste Grüße,

    Stefan

Melde dich an um zu antworten.