Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Pro’s) Tief im Geld liegende Optionen mit unterschiedlichen Strikes und Verfallstagen

  • Tief im Geld liegende Optionen mit unterschiedlichen Strikes und Verfallstagen

    Posted by Rico on 28. Februar 2022 um 21:22

    Ich habe keine Ahnung ob das schon eine Pro-Frage ist, ich denke aber eine absolute Anfängerfrage ist es auch nicht:

    Ich habe eine Art Poor-Mans-Covered-Call… nur mit Puts 🙂 Das heißt ich habe einen 18er Put long der in ca 45 Tagen ausläuft und einen 15er Put short der nächsten Freitag Verfallstag hat. Der Kurs des Underlyings befindet sich aktuell bei knapp 11 Dollar. Die Optionen befinden sich also tief im Geld, mein aktueller Buchgewinn liegt bei 225 Dollar. Was ich mich jetzt frage ist wie ich jetzt am besten vorgehe um den Gewinn zu maximieren? Sofort alles glatt stellen? Den short Put so lange wie möglich rollen bzw. die Aktien einbuchen lassen (was ja nicht unwahrscheinlich ist) und Calls dagegen schreiben?

    Für Anregungen bin ich sehr dankbar…

    Rico beantwortet 2 Jahre, 3 Monate aktiv. 3 Mitglieder · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • Thomas

    Moderator
    28. Februar 2022 um 22:05

    Sag mir mal den Ticker bitte

  • Rico

    Mitglied
    28. Februar 2022 um 22:09

    RSX… ein russischer ETF. Hab den vorige Woche aufgesetzt und nicht gedacht das es dann so schnell runter geht. Naja, hatte 2 Puts long, den einen habe ich schon mit relativ hoher Rendite verkauft

  • Carsten (Kasseltrader)

    Mitglied
    3. März 2022 um 08:00

    Unberechenbar diese Russenpapiere, ich würde das Geld mitnehmen und dann eher nen 6-8er Short Put schreiben, bei der Vola dürftest du ja mächtig tief kommen 🙂

Melde dich an um zu antworten.