Herzlich willkommen im Foren-Bereich!

Stelle deine Fragen, finde Antworten und vernetze dich mit anderen Mitgliedern!

Anmeldung Forums Fragen (Pro’s) Tools gemeinsam nutzen

  • Tools gemeinsam nutzen

    Posted by Daniel on 7. November 2021 um 16:17

    Es gibt eine Vielzahl an kostenpflichtigen Tools. Ich finde zum Beispiel interessant: Gurufocus, Barchart, Fastgraph, eDelta und noch einige andere. Allerdings trade ich nicht Hauptberuflich, sondern nur wenn Zeit da ist. F√ľr diesen Umfang w√§re eine Anschaffung vieler Tools nicht sinnvoll. Gerade Gurufocus ist komplett sehr preisintensiv. Meine Gedanken dazu: wie w√§re es, wenn man Gruppen bildet, so 10 bis 20 Leute die sich das jeweilige Tool gemeinsam anschaffen. Man k√∂nnte dann in Livesessions die Interessen jedes einzelnen durchgehen und m√ľsste nicht allein viel Geld ausgeben. Ob und wie das ganze umsetzbar ist w√§re mal eine Diskussionsgrundlage.

    Rene beantwortet 2 Jahre, 7 Monate aktiv. 2 Mitglieder · 1 antworten
  • 1 antworten
  • Rene

    Mitglied
    7. November 2021 um 21:29

    Hallo Daniel,

    den Beweggrund kann ich verstehen, aber es wird sicherlich nicht vom Copyright der Anbieter geduldet. Ich versuche immer mal Ideen weiterzugeben, aber mehr w√ľrde ich pers√∂nlich nicht machen.

    Man muss ja auch immer mal auf die andere Seite schauen. Die Anbieter verwenden h√§ufig das Geld f√ľr die Weiterentwicklung bzw. Aufrechterhaltung des Service. Zus√§tzlich bieten ja fast alle Anbieter im abgespeckten Umfang einen kostenlosen Zugang. Der reicht bei kleinen Depot meistens aus und die teuren Bezahldienste kann man sp√§ter bei einem entsprechenden Einkommen f√ľr die Verbesserung der Performance auch bezahlen.

    Nur mal so als Denkansto√ü: Ich nutze von Seasonax die Bezahlversion in der h√∂chsten Stufe und habe in etwa 6 Monaten um die 7k mit saisonalen Mustern eingenommen. Der Aufwand von 760,00 passt da absolut zum Ertrag. Sollte ich ein kleineres Konto haben, dann kann ich dort f√ľr Lau einige Tipps mitnehmen oder ich steige mit der Light-Version ein. Ich finde immer, dass der Anbieter bei einer guten Leistung auch bezahlt werden sollte. F√ľr mich sind Abos von Aktienfinder, TradingView oder Saisonax immer das Geld wert, welches ich f√ľr den Service zahle. Sollte es nicht mehr so sein, dann ist es wie beim AlleAktien, ich beende das Abo und spare mir das Geld!

    Gruß René

    PS. Man braucht f√ľr den erfolgreichen Optionshandel eigentlich kein kostenpflichtiges Toll. Nur den Zugang zu Option-Trading-Pal ūüėČ

Melde dich an um zu antworten.